Brand24 Test

Brand24 Test

Brand24 ist ein webbasiertes Social-Media-Monitoring-Tool, das den Nutzer bei der Analyse des Traffics zu bestimmten Keywords unterstützt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Polen und hat Kunden aus der ganzen Welt. Die Anwendung kann je nach Bedarf des Nutzers auf verschiedene Weise genutzt werden. Lesen Sie jetzt den Brand24 Test.

Brand24 Vorteile

  • Jede Menge Filter: Es gibt eine Menge Filter, um die für Sie wichtigsten Daten zu erhalten. So können Sie Erwähnungen nach Quellen, Popularität, Region und sogar nach der Stimmung filtern. Dies ermöglicht es dem Benutzer, sich auf bestimmte Interessensgebiete zu konzentrieren.
  • Leicht zu exportieren: Brand24 ermöglicht den einfachen Export von Daten und deren Verwendung in anderen Projekten und Programmen. Es kann eine detaillierte pdf-Datei, eine infographische Folie und eine .csv-Datei mit allen Daten erzeugen.
  • Einfache Zusammenarbeit: Sie ermöglichen es Ihnen, mehr Benutzer in Ihr(e) Projekt(e) einzubeziehen. Die Anzahl der zugelassenen Benutzer variiert je nach Abonnementplan, und Sie können den Umfang des Zugriffs, den sie in den Projekten erhalten, kontrollieren.
  • Bewerten Sie Ihre Konkurrenz: Sie können die Leistung von Marken oder Schlüsselwörtern vergleichen und die Gründe für den Erfolg der anderen bewerten. Dies hilft den Organisationen zu erkennen, wo sie Fehler gemacht haben oder wie sie den Ruf ihrer Marke weiter verbessern können.
  • Slack friendly: Mit Brand24 können Sie Ihre Projekte mit Slack integrieren. Diese plattformübergreifende Integration vervielfacht die Effizienz.

 

Brand24 Nachteile

  • Nicht genügend Integrationen: Von einem Social-Media-Monitoring-Tool erwartet man mehr Integrationen. Sie müssen kreativ werden und mehr Integrationen auf der Plattform einführen.
  • Ein bisschen teuer: Brand24 ist nicht wahnsinnig teuer, aber wir glauben, dass es noch Raum für eine aggressive Preisgestaltung gibt.
  • Unterentwickelte Algorithmen: Sie müssen die Algorithmen für Funktionen wie die Stimmungsanalyse noch verfeinern. Das Feature klingt sehr aufregend, aber sein Kernalgorithmus muss noch verbessert werden.

 

Einführung

Internet und soziale Medien haben den Meinungen von Kunden und Nutzern rund um den Globus eine Stimme gegeben. Die Kunden hatten schon vor der Übernahme durch die sozialen Medien Ansichten über Dienstleistungen und Produkte, aber es war schwierig für ihre Stimme, andere zu erreichen.

Es ist, als ob die sozialen Medienplattformen all diesen Menschen, die gehört werden wollten, einen Tonverstärker überreichen würden. Jetzt können sie mit Leichtigkeit viel mehr Menschen erreichen. Diese Freiheit hat andere dazu ermutigt, ebenfalls ihre Meinung zu äußern.

Die Menschen äußern jetzt ihre Meinung zu fast allem. Wenn Sie mit einer Marke oder einem Unternehmen verwandt sind, dann ist es klug von Ihnen, ein Ohr dafür zu haben, was diese Leute sagen.

Mit Brand24 können Sie die aktuellen Trends beobachten und entsprechend reagieren.

Die Meinung der Nutzer hat immer noch die Macht, die Entscheidung eines potenziellen Kunden zu beeinflussen. Ich denke, wir können uns beide darin einig sein, dass wir eher ein Produkt bekommen, das uns jemand aus unserem Kreis empfohlen hat oder mit dem wir gute Erfahrungen gemacht haben.

Die Beobachtung der Trends und der Meinung der Menschen über Ihr Produkt oder Ihre Marke ist eines der entscheidenden Elemente des Marketings.

In diesem Bericht werden wir versuchen zu beurteilen, wie einfach es ist, diese Online-Trends mit Brand24 zu beobachten. Es geht nicht nur darum, Daten aus dem Internet zu sammeln, sondern auch darum, wie gut man die Informationen interpretieren und zu seinem Vorteil nutzen kann.

Wir werden auch die Wirksamkeit der Instrumente zur Überwachung der sozialen Medien leichter beurteilen. Da es eine Vielzahl von Social-Media-Tools gibt, die es dem Nutzer ermöglichen, den Datenverkehr sowohl zu verwalten als auch zu überwachen, erwarten wir, dass Brand24 einige beeindruckende Merkmale aufweist, um die richtige Wahl zu treffen.

Die Überprüfung wird auch für Sie hilfreich sein, wenn Sie nicht viel Wissen darüber haben, wie Social Media Monitoring funktioniert, da wir die wichtigsten Funktionen auf dem Weg dorthin besprechen werden.

 

Beginnen Sie mit dem Hören

Der erste Schritt, bevor Sie mit dem Zuhören oder Überwachen beginnen, besteht darin, sich zu vergewissern, was Sie im Internet überwachen wollen. Die Plattform fordert Sie auf, die Schlüsselwörter einzugeben, denen Sie folgen wollen.

Sie haben die Möglichkeit, zu beobachten, wie viel die Leute über Ihre Marke sprechen oder wie viel sie über Ihre Branche im Allgemeinen sprechen. Sie können sogar versuchen, zu sehen, wie viel die Leute im Internet über Ihren Konkurrenten sprechen und was sie über Ihre Konkurrenz denken.

Man muss bei der Entscheidung über die Schlüsselwörter etwas vorsichtig sein, da einige von ihnen sehr vage sein und viel Lärm in die Ergebnisse einbringen können.

Brand24 bietet Ihnen auch erweiterte Einstellungsmöglichkeiten für die Eingabe der Schlüsselwörter. In diesen erweiterten Einstellungen können Sie die Schlüsselwörter und Phrasen, die in den Ergebnissen enthalten sein sollen, und die, die Sie nicht wollen, genau festlegen.

Sie können die Quellen der Ergebnisse auswählen und Seiten oder Autoren aus den Ergebnissen blockieren. Wenn Sie mit der Eingabe der Schlüsselwörter fertig sind, präsentiert die Software das ganze Treiben im Internet rund um das von Ihnen gewählte Schlüsselwort.

 

Die Ergebnisse

Brand24 sucht Ihr Stichwort im gesamten Internet, findet alle Quellen, die es erwähnen, und präsentiert Ihnen die Daten dann übersichtlich und sortiert.

Der Ergebnisbildschirm mag für manche Leute am Anfang einschüchternd aussehen, aber bei genauerem Hinsehen werden sie feststellen, dass alles für den Benutzer in einfache Teile zerlegt wurde. Wenn Sie sich erst einmal auf einzelne Datenabschnitte konzentrieren, wird es extrem einfach, die Ergebnisse zu analysieren.

Besprechen wir das Dashboard und die Daten, die von diesem Social-Media-Hörtool bereitgestellt werden.

Das Dashboard zeigt alle Projekte an, die Sie dem Tool zugeordnet haben. Es zeigt auch das Datum an, an dem Sie das Projekt erstellt haben, und ob das Projekt seit dem letzten Mal, als Sie es ausgecheckt haben, neue Erwähnungen erhalten hat.

Sie können wählen, an welchem Projekt Sie arbeiten möchten, und Sie gelangen zur Registerkarte „Erwähnungen“. Diese Registerkarte zeigt Ihnen eine Zeitleiste mit dem Summen um Ihr ausgewähltes Schlüsselwort.

Sie enthält auch eine Menge Filter, mit denen Sie die Daten durchsuchen können, und zeigt einige der wichtigsten Erwähnungen an.

Das Panel auf der linken Seite enthält auch andere Registerkarten als „Erwähnungen“, und wir werden diese Registerkarten in den folgenden Abschnitten dieser Übersicht besprechen.

Die Zeitleiste oben zeigt standardmäßig die Anzahl der Erwähnungen und Social-Media-Reichweiten des Themas in den letzten 30 Tagen an. Sie können die Dauer der Ergebnisse nach Belieben ändern.

Das Tool ermöglicht es Ihnen, auch die Anzahl der Likes, Shares und Kommentare rund um die Erwähnungen einzubeziehen. Sie können auch wählen, ob Sie die Stimmung auf der Zeitachse sehen möchten. Das Tool verwendet einen grundlegenden Algorithmus, um die Stimmung in Bezug auf das Produkt zu ermitteln, und kann manchmal nicht zuverlässig sein.

Plötzliche Erhöhungen auf der Zeitachse deuten darauf hin, dass das Schlüsselwort zu diesem Zeitpunkt sehr viel Aufmerksamkeit erhält. Wenn es sich um Ihre Marke handelt, können Sie die Erwähnungen analysieren, um sicherzustellen, dass es die richtige Art von Aufmerksamkeit ist. Ist dies nicht der Fall, können Sie schnell vorbeugende Maßnahmen ergreifen, bevor die Situation weiter eskaliert.

Die Quellen der Erwähnungen sind direkt unter der Zeitachse zu finden. Dazu gehören Facebook, Twitter, Instagram, Blogs, Forum usw. Sie können die Ergebnisse auch auf der Grundlage dieser Quellen filtern.

Die Quellen können Ihnen eine Menge Hinweise für Ihre zukünftigen Marketingstrategien geben. Sie kann Ihnen sagen, welche Plattformen für Sie am besten funktionieren und welche mehr Aufmerksamkeit benötigen.

Auf der rechten Seite der Daten gibt es noch viele weitere Filter. Sie können die Daten auf der Grundlage der Stimmung, des Einflusses, des Standorts, der Interaktion, der Domäne usw. filtern. Sie können auch E-Mail-Benachrichtigungen einrichten.

Sie können die von Ihnen angewandten Filter speichern, was bei anderen Analysesitzungen viel Zeit spart.

Eine der nützlichen Funktionen des Tools besteht darin, dass es dem Benutzer ermöglicht, die Daten auf drei verschiedene Arten mit anderen zu teilen.

Die erste Methode erfolgt über eine pdf-Datei. Sie haben die Möglichkeit, jeden beliebigen Filter anzuwenden, bevor Sie sich entscheiden, die Daten in eine PDF-Datei oder eine andere Form zu exportieren.

Brand24 fragt Sie nach den Informationen, die Sie in die pdf-Datei aufnehmen möchten. Dies ermöglicht es dem Benutzer, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren. Das Tool stellt Ihnen eine detaillierte pdf-Datei zur Verfügung, mit der Sie über zukünftige Marketingstrategien entscheiden können.

Es erlaubt Ihnen auch, die Daten in eine CSV-Datei zu exportieren. Dies kann hilfreich sein, wenn es darum geht, diese Daten in andere Software zu integrieren, die das Unternehmen möglicherweise verwendet.

Die letzte Möglichkeit, die Daten zu exportieren, besteht in einer infographischen Folie. Sie ist im Wesentlichen die Zusammenfassung der Daten. Man kann sie in Präsentationen verwenden, um die Trends zu präsentieren.

 

Analyse und Einflüsse

Die Seite „Erwähnungen“ gibt Ihnen eine Vorstellung von dem breiteren Bild rund um das Schlüsselwort. Sie können Ihre Strategien rund um diese Trends planen.

Die meisten dieser Strategien können sich um die Arbeit mit den Faktoren drehen, die bei der Beeinflussung des Verkehrs im Zusammenhang mit dem Schlüsselwort am wichtigsten sind.

In diesem Fall sind die nächsten beiden Registerkarten des rechten Panels, „Analyse“ und „Quellen“, sehr nützlich. Auf der Registerkarte „Analyse“ werden Ihnen die beliebtesten Erwähnungen und Autoren vorgestellt, die für die Schaffung des Buzz um das Schlüsselwort verantwortlich sind.

Die Registerkarte gliedert auch die Anzahl der Erwähnungen auf einer Seite des Fensters in Abschnitte wie „Likes“, „Commenters“, „Mentions from Facebook“, „Positive Mentions“ usw. Diese Art von Daten hilft bei der Marktforschung.

Wenn Sie nach unten scrollen, wird das Tool die Erwähnungen noch einmal in verschiedene Kategorien für Sie aufschlüsseln. Diesmal zeigt es Ihnen jedoch die Prozentzahlen an, was es Ihnen erleichtert, den Abschnitt mit dem meisten Verkehr zu identifizieren.

Ein solches Ergebnis kann Ihnen helfen zu analysieren, ob Ihre Marketingkampagne auf Facebook gute Ergebnisse erzielt oder nicht. Die Daten können auch für viele andere Marktanalysetechniken verwendet werden.

Das Tool zeigt Ihnen dann alle führenden Hashtags in allen Erwähnungen, die sich auf das Schlüsselwort beziehen. Als nächstes folgen die einflussreichsten sowie die aktivsten Autoren.

Diese Listen zeigen die großen Einflussnehmer in den sozialen Medien, die Ihr Schlüsselwort erwähnt haben, und die nicht so großen, die das Schlüsselwort so stark erwähnt haben, dass es eine signifikante Anzahl von Reichweiten erzeugt hat.

Die nächsten Abschnitte der Registerkarte zeigen die einflussreichsten und aktivsten Websites und dann die Regionen mit den meisten Erwähnungen. Diese Aufschlüsselung der Daten hilft sehr, sich auf Marketing- und Werbestrategien zu konzentrieren.

Das nächste Panel, Quellen, wird erneut die wichtigsten Einflussnehmer hervorheben, jedoch mit viel mehr Statistiken. Sie können zwischen den Autoren und den Seiten wechseln, wenn es darum geht, diejenigen zu finden, die am meisten für die soziale Reichweite verantwortlich sind.

Brand24 hat ein Punktesystem erstellt, in dem sie allen Autoren eine Punktzahl zuweisen. Diese Einflusspunktzahl zeigt, wie effektiv diese Autoren sind, wenn es darum geht, die Netizens in Diskussionen über ein Thema einzubeziehen.

Internet-Monitoring-Tools wie Brand24 können sich als eine der effektivsten Methoden erweisen, um die besten Social-Media-Einflussfaktoren für die Förderung Ihrer Marke zu finden.

Es ist nicht notwendig, dass alle Top-Autoren etwas Positives über Ihre Marke zu sagen haben. Aber das Tool macht es viel einfacher, diejenigen zu finden, die wirklich an Ihrer Marke interessiert sind. Dies ermöglicht eine bessere und organischere Marketingstrategie.

 

Kontrollieren Sie Ihren Wettbewerb

Mit Brand24 können Sie nicht nur Ihre Fortschritte überwachen, sondern auch die Ihrer Mitbewerber, um sicherzustellen, dass diese Ihnen nicht zu weit voraus sind.

Sie können ein anderes Projekt erstellen, in dem Sie die Fortschritte Ihrer Konkurrenten überwachen. Sie können diese separat bewerten oder Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Trends direkt mit denen Ihrer Konkurrenten zu vergleichen.

Es gibt eine Registerkarte „Vergleich“ auf der Seite, auf der die Daten beider Projekte angezeigt werden. Sie können sich dafür entscheiden, weitere Produkte in den Vergleich einzubeziehen, wenn Sie möchten.

Dabei werden die Gesamtzahl der Erwähnungen, die Dichte der verschiedenen Quellen und die allgemeine Stimmung mit Schlüsselwörtern verglichen. Dies kann Ihnen helfen, mehr Ideen zu erhalten, um Ihre Marke zu fördern und auf dem Markt relevanter zu bleiben.

Wenn sie auf irgendeiner Plattform viele Erwähnungen haben und Sie nicht, dann versuchen Sie herauszufinden, was sie in dieser Kategorie so erfolgreich macht.

Wir haben zum Beispiel zwei verschiedene Messen verglichen, und Sie können den offensichtlichen Unterschied in den Top-Quellen und der Popularität der beiden feststellen. Das deutet darauf hin, dass es für letztere eine gute Idee ist, sich auf andere Verkehrsquellen zu konzentrieren.

Sie können diese Vergleichsfunktion von Brand24 auf viele verschiedene Arten nutzen. Sie können damit zwei verschiedene Online-Trends vergleichen, um zu wissen, welcher für Ihre nächste Marketingkampagne besser geeignet ist.

 

Arbeiten Sie mit Ihrem Team zusammen

Die Überwachung aller Inhalte, die sich auf ein einzelnes Schlüsselwort oder eine Marke beziehen, ist eine komplizierte und schwierige Aufgabe. Deshalb brauchen wir Tools wie Brand24, um all diese Informationen für uns zu filtern und zusammenzufassen.

Aber es kann immer noch eine gewaltige Aufgabe für einen Einzelnen sein, die Zusammenfassung oder die verdichtete Form der Informationen zu beurteilen. Und da das menschliche Element ein sehr entscheidender Faktor ist, klingt die Verwendung von Algorithmen für die nächsten Entscheidungen nicht gerade nach einer guten Idee.

Dieses Überwachungsinstrument für soziale Medien ermöglicht es Ihnen, weitere Benutzer hinzuzufügen, die Ihnen bei den Projekten helfen. Sie können Projekte selektiv verschiedenen Personen zuweisen.

Wenn Sie möchten, können Sie ihnen den Zugriff auf weitere Teile Ihres Kontos ermöglichen. Die Schaltfläche „Kontoeinstellungen“ enthält die Registerkarte, mit der Sie weitere Benutzer in Ihre Projekte aufnehmen können.

Sie können wählen, ob Sie der Person globalen Zugriff auf Ihr Konto oder Zugriff auf einzelne Projekte, die in Ihrem Konto laufen, gewähren wollen. Ferner werden Sie aufgefordert, über die Rolle der Person zu entscheiden.

Es gibt vier verschiedene Optionen mit unterschiedlichem Umfang des Zugriffs auf den Benutzer. Brand24 fragt Sie nach der E-Mail-Adresse der Person und benachrichtigt sie dann per E-Mail über die neuen Privilegien.

Sie können diese Option nutzen, um Ihren Teammitgliedern verschiedene Projekte zuzuweisen, oder Sie können Ihre Kollegen hinzuziehen, um einen Teil ihres Einblicks in das Projekt zu erhalten.

 

Schnellwarnungen

Brand24 erlaubt Ihnen, die Einstellungen der Benachrichtigung zu ändern. Dies kann dem Nutzer helfen, eine mögliche Markenimage-Katastrophe zu vermeiden, indem er schnell auf die neuen Änderungen reagiert.

Die Benachrichtigungseinstellungen sind so flexibel, dass Sie sie für viele Zwecke nutzen können. Erstens können Sie wählen, wer Benachrichtigungen erhält. Sie können die Benachrichtigungen für andere aktivieren.

Zweitens können Sie entscheiden, wie oft Sie über den Status der Trends informiert werden möchten. Das bedeutet, dass Sie eine höhere Frequenz von Benachrichtigungen für sensible Themen und eine niedrigere Frequenz für weniger wichtige Themen anwenden können.

Und der aufregendste Teil der Benachrichtigungseinstellungen ist, dass Sie alle Filter anwenden können, die auf der Seite ‚Erwähnungen‘ verfügbar waren.

Sie können also wählen, wie einflussreich ein Autor sein soll, bevor das Tool Sie darüber benachrichtigt. Oder Sie können dafür sorgen, dass Sie häufig über alle Erwähnungen mit einem negativen Gefühl benachrichtigt werden. Auf diese Weise können Sie einen unzufriedenen Kunden betreuen, bevor die Dinge aus dem Ruder laufen.

Sie können sich für eine oder beide Benachrichtigungen per E-Mail oder Telefon entscheiden, damit Sie mit einer wichtigen Aktion nicht in Verzug geraten.

 

Integriert mit Slack

Wenn es darum geht, benachrichtigt zu werden und eine Situation zu handhaben, bevor sie außer Kontrolle gerät, kann Slack ein nützliches Werkzeug sein, das Ihnen hilft, den Teammitgliedern verschiedene Aufgaben zuzuweisen, um jede Situation effektiv zu bewältigen.

Sie können verschiedene Projekte auf Slack zusammen mit den notwendigen Filtern integrieren. Sie müssen die Filtereinstellungen auf der Registerkarte ‚Erwähnungen‘ speichern. Die gespeicherte Filtereinstellung ist dann unter dem Namen des Projekts verfügbar, wenn Sie es in Slack integrieren.

Diese Art der Integration spart wertvolle Zeit, die man beim Wechsel zwischen den verschiedenen Plattformen nutzen kann. Zeit ist in Krisensituationen von entscheidender Bedeutung, und Sie werden jedes Bisschen davon so effizient wie möglich nutzen wollen.

 

Preise

Der ROI, den Sie mit diesem Tool erzielen, hängt stark davon ab, wie gut Sie es nutzen. Sie bieten verschiedene Pläne mit den Preisen entsprechend der in der Version verfügbaren Funktionen an.

Die primitivste Version dieses Tools wird für den persönlichen Gebrauch beworben. Sie ist für Leute wie Blogger gedacht, die persönliche Websites unterhalten und glaubwürdige Daten benötigen, um sie auszubauen.

Der Blogger kann es zum Beispiel verwenden, um das heißeste Thema in Bezug auf das Schlüsselwort oder das Thema zu finden und dann den nächsten Artikel mit diesem Gedanken zu erstellen.

Diese Basisversion erlaubt 50 Tausend Erwähnungen pro Monat, fünf Benutzer und Aktualisierungen alle 12 Stunden für maximal fünf Schlüsselwörter. Sie enthält auch andere grundlegende Funktionen wie Stimmungsanalyse, Slack-Integration usw.

Die nächste Version ist für Fachleute gedacht, die einen größeren Raum zum Scannen und mehr Daten zu verarbeiten haben. Dieser Plan ermöglicht es dem Benutzer, nach Daten für maximal 10 Schlüsselwörter zu suchen.

Er vernetzt maximal 400 Tausend Nennungen pro Monat, aktualisiert stündlich und ermöglicht die Einbeziehung von 10 Benutzern. Bemerkenswerte zusätzliche Funktionen in diesem Plan sind die Live-Hilfe und die Berichte.

Die für professionelle Agenturen und Teams konzipierte Version bietet vollen Zugang zu allen Funktionen dieses Tools. Sie können 35 Schlüsselwörter mit bis zu einer Million Erwähnungen in den Ergebnissen überwachen.

Diese Version bietet Live-Updates, und man kann 99 Benutzer in das Team aufnehmen. Brand24 stellt den Kunden, die diese Version erhalten, einen Berater zur Verfügung. Der Berater hilft ihnen bei der Einrichtung der Projekte und der Analyse der Ergebnisse.

Wir sind nach wie vor der Meinung, dass die Benutzer Brand24 effizient nutzen müssen, um das Maximum aus dem Programm herauszuholen. Letztendlich ist es nur ein Werkzeug, das Ihnen helfen kann, Ihre Ziele zu erreichen.

Sie bieten einen 14-tägigen kostenlosen Testservice ohne jegliche Bedingungen an. Es ist eine fantastische Gelegenheit für jeden, der sich nicht so recht sicher ist, ob dieser Dienst funktioniert. Zwei Wochen sollten ausreichen, um Ihnen zu sagen, ob Sie von diesem Überwachungsdienst für soziale Medien ausreichend Unterstützung erhalten können.

 

Kundenbetreuung

Der Kundensupport scheint nicht so groß zu sein. Die Anwendung ist einfach zu bedienen, und die meisten Leute wissen, was sie tun, wenn sie einen solchen Dienst abonnieren.

Es gibt jedoch immer noch viele, die an verschiedenen Stellen etwas Anleitung oder Hilfe benötigen, und die Brand24 hat eine gute Arbeit geleistet, um sich um die Bedürfnisse dieser Menschen zu kümmern.

Die Video-Tutorials und der Abschnitt mit der Wissensdatenbank enthalten mehr als genug Informationen, um mehr über das Tool zu erfahren. Sie haben detaillierte Artikel, FAQ-Abschnitte und interaktive Video-Tutorials, um dem Benutzer zu helfen.

Es gibt auch eine Live-Chat-Option, aber wir haben damit eine bittersüße Erfahrung gemacht. Wir haben bei vielen Gelegenheiten keine Antwort erhalten. Wir werden Ihnen nicht empfehlen, sich viel auf die Live-Chat-Funktion zu verlassen.

Wir sollten auch erwähnen, dass wir nur die Testversion von Brand24 verwendet haben, und es ist eine Möglichkeit, dass die Kundenbetreuung für abonnierte Benutzer viel besser ist.

 

Fazit zu Brand24 Test

Es sollte kein Zweifel daran bestehen, dass Brand24 ein leistungsfähiges Instrument ist, um ein besseres Verständnis des Online-Ökosystems von Marken oder Schlüsselwörtern zu erhalten.

Es gibt Ihnen Informationen über das Geschehen im Internet und ermöglicht es Ihnen, diese zu Ihrem Vorteil zu nutzen.

Es hilft bei der Analyse der Informationen mit seinen Filtern und Funktionen. Die Filter helfen, unnötigen Lärm zu eliminieren, was sich in einer besseren Effizienz niederschlägt.

Mit Brand24 können Sie sich sowohl um Ihre Begleiter als auch um Ihre Konkurrenten kümmern. Die Fähigkeit, im Team zu arbeiten und die Kenntnis des Standes des Konkurrenten gibt einem einen guten Vorteil gegenüber den anderen.

Es gibt auch einige Bereiche, in denen wir gerne Verbesserungen sehen würden. Der Kundendienst und die Integration von Drittanbietern sollten zu den Hauptschwerpunkten der Brand24 Thinktanks gehören.Unserer Meinung nach wird dieses Social-Media-Monitoring-Tool ein wertvolles Hilfsmittel für alle Einzelpersonen und Organisationen sein, die in dieser sich ständig weiterentwickelnden Online-Landschaft relevant bleiben wollen.

Dieser Artikel zum Brand24 Test basiert auf der englischen Version auf pfind.com und wurde mit freundlicher Genehmigung von mir übersetzt und auf softwaresieger.de veröffentlicht.